Prospekt

Praxistauglichkeit, Hilfefunktion

Sie sind als Praktiker sicherlich gewohnt anzupacken und ohne lange Vorlaufzeit an die Arbeit zu gehen. Mit diesem Ansatz sind wir an die Erstellung der Online-Hilfe gegangen. Anstatt Zeit mit dem Wälzen von dicken Handbüchern zu verbringen, sollten Sie am besten gleich den PC booten, das Programm starten und mit dem Arbeiten beginnen. Der einfache und übersichtliche Programmaufbau, welcher durch sämtliche Module hindurch einheitlich gestaltet ist, gibt Ihnen eine schnelle Orientierung. Und wenn Sie eine Hilfestellung benötigen, so erhalten Sie auf Knopfdruck Auskunft und zwar genau zu der Funktion die Sie gerade vor sich haben.

Die Menüleiste bzw. Schalterleiste der jeweiligen Fenster zeigt Ihnen welche Funktionen zur Verfügung stehen. Die sonstigen Schalter sind selbstsprechend bezeichnet und können alternativ anstatt mit der Maus auch über die Tastatur angesteuert werden.

Bewährte Substanz

Die Software ist unter Windows programmiert und ist ein "echtes" Windowsprogramm. Die vollständig objektorientierte Programmierung gewährleistet eine stabile, zuverlässige und schnelle Anwendung. Die Möglichkeiten des Betriebssystems Windows werden vollständig genutzt und entsprechen dem gewohnten "Look & Feel" von Windows. Dies bedeutet die Wahrung einer einheitlichen Benutzeroberfläche auf Ihrem PC.
Weiterhin können Sie bei der Arbeit alle Vorteile einer MDI-Anwendung nutzen. Ein wichtiger Aspekt ist hier die Öffnung von beliebig vielen Fenstern, d.h. Sie können mehrere Bauvorhaben parallel bearbeiten und jederzeit Eingriffe vornehmen ohne auf eine starre Programmstruktur achten zu müssen. Das Drucklayout generierter Reports (Angebots-, Rechnungsdruck etc.) kann vor dem Drucken am Bildschirm angezeigt werden.

Ein erstes Angebot erstellen

Sie müssen für ein Projekt ein Angebot abgeben ? Kein Problem.

Handelt es sich um einen neuen Kunden, erfassen Sie dessen Daten in der Kundenverwaltung. Anschließend öffnen wir das Erfassungsfenster in der Angebotsverwaltung, übernehmen auf Knopfdruck die Kundendaten und legen das Angebot in der Datenbank an. Im Kalkulationsstamm sind bereits alle vorkommenden Leistungspositionen nach Ihren Vorstellungen kalkuliert.

Stdpos Bearbeitungsfenster zur Kalkulation von Standardpositionen

Bei der Kalkulation der Standardpositionen kann die auszuführende Leistung detailliert nach Material, Lohn, Gerät, Sonstiges und Fremd erfasst werden.

Eine weitere interessante Möglichkeit, welche Sie bei vielen anderen Programmen vergeblich suchen, ist die Untergliederung der Kosten in den Anteil "Einmalig" und "je Einheit". Das erspart Ihnen das Arbeiten mit Korrekturfaktoren und gewährleistet gleichzeitig eine exakte Kostenermittlung in Ihren Angeboten und Aufträgen.

Nun kann es auch schon losgehen. Sie erfassen die erste Position in Ihrem Angebot und kopieren auf Knopfdruck die Daten der zutreffenden vorkalkulierten Standardposition in das Erfassungsfenster. Das Aufmaß kann zu jeder Position sofort komplett oder teilweise eingegeben werden. Sie können aber auch mit Vorab-Werten arbeiten und das Aufmaß hinterher oder während der Auftragsbearbeitung ergänzen. Hier können Sie ganz nach Belieben und aktuellem Bedarf vorgehen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Zuschläge für die einzelnen Kostengruppen Material, Lohn, Gerät, Sonstiges und Fremd festzulegen. Sind alle relevanten Daten in der Position eingegeben wird Ihnen der kalkulierte Betrag und alle Teilbeträge angezeigt. So erfassen Sie dem Leistungsumfang entsprechend alle für Ihr Angebot relevanten Positionen und Alternativpositionen. Sie können übrigens auch komplette Positionen mit oder ohne Aufmaß auch aus beliebigen vorhandenen Angeboten kopieren. Dies gilt ebenso für das Aufmaß.

Angebot1 Bearbeitungsfenster Angebot

Sind die Positionen für alle Leistungsumfänge erfasst, ist die eigentliche Arbeit auch schon erledigt.
Im Angebotsfenster sehen Sie nun den Angebotsbetrag und alle Teilsummen incl. kalkulierter Zeitbedarf in Stunden alles auf einen Blick. Übersichtlicher gehts eigentlich nicht mehr.

Das fertige Angebot maschinell anpassen

Nun ist Ihr Angebot auch schon fertig. Sie haben jedoch festgestellt, daß Sie mit Ihrer Kalkulation etwas über dem zu erzielenden Preis liegen und möchten den Auftrag gerne haben.
Da muß jetzt wohl in den Positionen gesucht werden wo man anpassen kann oder sollte man eine Position ganz herausnehmen...?

Vergessen Sie das, Sie arbeiten jetzt mit einer intelligenten Software. Diese Arbeit nimmt Ihnen das Programm professionell ab. Sie können entscheiden, ob Sie das Angebot um einen prozentualen Wert z.B. 5% nach unten oder oben anpassen wollen oder ob ein bestimmter Zielwert erreicht werden soll. Geben sie diesen ein und auf Knopfdruck wird das komplette Angebot Position für Position blitzschnell an den vorgegebenen Wert angeglichen. Und das Angebot sieht aus, als ob Sie es schon immer so kalkuliert hätten.

Übrigens finden Sie in der Anwendung viele weitere ähnlich nützliche Funktionen, die Ihnen das Geschäftsleben erleichtern, z.B. gibt es Planungshilfen die Ihnen bei der Ermittlung von betriebsindividuellen Verrechnungsstundensätzen für Mitarbeiter bzw. Maschinen und Geräten Unterstützung leisten.
Schneller als die Konkurrenz

Ihr Angebot ist fertig. Jetzt noch Drucken und dem Kunden zustellen.

Und Sie haben in dem Wissen Zeit gespart für Ihre anderen Aufgaben, daß kein Konkurrent schneller und genauer sein Angebot abgeben kann.

Zur nächsten Seite

  © 2017 K. Lembke